Modernste Technik garantiert hochwertige Ergebnisse

Wir nutzen eine der derzeit besten und modernsten Industrie-Stickmaschinen weltweit - die Toyota ESP9100NET. Diese Stickmaschine bewältigt nahezu jede Aufgabe, die im Stickbereich anfällt.
Namen, Firmenlogos oder verschiedenste Motive können in bis zu 15 Farben bei einer maximalen Arbeitsgröße von 350 mm x 650 mm und 650.000 Stichen schnell und zuverlässig auf Shirts, Caps, Handtücher, Jacken und vieles mehr in höchster Qualität gestickt werden.

Bestickungen sind edel aber nicht teuer. Beim Sticken richten sich die Preise nach der Anzahl der Stiche.

       
Stickereien auf
  • Jacken-Rücken
  • Fahnen
  • Vorhängen
  • Taschen
  • Gürteln
       
Bestickungen auf
  • Sweatshirts
  • T-Shirts
  • Golf-Shirts
  • Blusen, Hemden
  • Kampfsport-Anzügen
       
Bestickung von
  • Basecaps
  • Mützen
  • Kappen und mehr
       
Bestickung auf
  • Hosenbeinen
  • Jacken-Ärmeln
  • Socken
  • Golf-Mützen
  • Wein-Covers ...
       

Als Spezialisten können wir alle technischen Möglichkeiten voll ausschöpfen und bieten perfekte Ausführungen jeder gewünschten Technik. Mit Stickereien können Sie Ihrer modischen Kleidung einen hochwertigen und exklusiven Charakter verleihen und das zu einem weit günstigeren Preis, als Sie das vielleicht vermuten würden.

Übrigens: Auch Porsche setzt diese Stickmaschine ein.

Hier eine kleine Anekdote am Rande:

Bei einer Präsentation von Stickmaschinen bei Porsche war unter anderem auch die Toyota-Stickmaschine dabei. Was da auf die Vertreter zukommen würde, war nicht bekannt. Klar war einzig, dass Porsche die Stickmaschinen vor dem Kauf laufen sehen wollte, um sie ausgiebig zu testen. Also nahmen die Vertreter von Toyota verschiedene Materialien mit, um entsprechende Probe-Stickereien anfertigen zu können.

Doch sie hatten die Rechnung ohne Porsche gemacht. Bei der Präsentation vor nahezu der gesamten Porsche-Führung wurde den angereisten Vertretern aller namhaften Stickmaschinen-Hersteller verschiedenste Materialien vorgelegt, die diese mit ihren Maschinen besticken sollten. Porsche wollte die Funktionalität der Stickmaschinen im direkten Vergleich testen. So gab es Auto-Fußmatten, Motorad-Leder-Bekleidung, Gürtel, Caps und andere Textilien...

Während bei allen anderen Stickmaschinen verschiedenste Probleme oder Verzögerungen im Ablauf auftraten, lief die Toyota-Stickmaschine. Kaum ein Fadenbruch, keine Spezial-Nadeln für die unterschiedlichen Materialien, höchste Geschwindigkeiten beim Sticken... Porsche war angetan und hatte sich bereits für die Stickmaschine entschieden, als ein Toyota-Mitarbeiter zu den Porsche-Managern sagte: "Aber eine Macke hat die Maschine dann doch..."

Angespannte Stille im Raum. Der ebenfalls anwesende Chef fiel bei dieser Äußerung seines Mitarbeiters kurz vor der Vertragsunterzeichnung wie aus allen Wolken. Alles blickte fragend zu dem jungen Mitarbeiter des Stickmaschinen-Vertreters.

"... auf der Stickmaschine steht vorn groß Toyota drauf ...," beendete der Vertreter seinen Satz und unterbrach damit die nahezu gespenstische Stille im Raum. Da fiel dem Chef aber ein Stein vom Herzen und die Porsche-Manager prusteten vor Lachen.

Weitere Informationen:

Service

(+49) 03533 519510

Mo-Fr 8-12 Uhr und
Mo-Do 13-17 Uhr

(+49) 03533 4890585 info@budoten.com
Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz & Sicherheit | Impressum Copyright © 2005-2017 Budoten Ltd. Alle Rechte vorbehalten.