Informationen zu AMANN ISAMET Metallic 40 Stickgarnen

Budoten verwendet ausschließlich hochwertige Stickgarne. Mit den ISAMET-Garnen von AMANN / ACKERMANN haben wir ein Metallic-Stickgarn gefunden, dass unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird und mit dem sonst verwendeten hochwertigen ISACORD 40 kombiniert werden kann. ISAMET ist ein metallisierter Effektfaden, der Ihre Stickerei besonders edel erscheinen lässt.

Umwelt: Ökotex Standard 100 und 115 (Babyartikel) sind selbstverständlich

Die einzusetzenden Garne sollten keine umwelt- oder gesundheitsschädlichen Stoffe beinhalten (v.a. in Asien noch ein Problem). Unsere Produkte entsprechen dem Ökotex Standard 100 und 115 (Babyartikel). Die Augsburger Färberei, in der unsere Garne hergestellt werden, ist die modernste dieser Art in Europa. Sie wurde speziell nach den neuesten ökologischen Standards konzipiert.

Wasch- und Pflegeempfehlung

ISAMET-Garn kann sollte bei 30 Grad gewaschen werden. Der Hersteller gibt als absolute Obergrenze 60 Grad Waschtemperatur an. Es ist geeignet für Haushaltswäsche und chemische Reinigungen. Optische Bleichmittel und Fleckentferner dürfen nicht verwendet werden. Für Industriewäsche ist das Garn gleichfalls nicht geeignet.

  • Bunte Stickereien möglichst separat waschen
  • Mit hohem Wasserstand waschen
  • Nach dem Waschen sofort spülen
  • Keine Lösungsmittel der Fleckentferner auf Stickereien auftragen
  • Im feuchten Zustand Kontakt, Druck und Reibung mit anderen Textilien vermeiden, sofort trocknen - Stickereien niemals auswringen

Bügeln

  • Die empfohlene Bügeltemperatur beträgt 120°C
  • Vermeiden Sie maximale Bügeltemperaturen und Dauerkontakt zu Heizflächen
  • Nach Möglichkeit von der Rückseite oder zwischen zwei Tüchern bügeln
  • Empfehlenswert ist die Verwendung eines Dampfbügeleisens
  • Bei der Verwendung von Heißpressen ergeben sich aufgrund variierender Parameter wie Temperatur, Druck, Dampf und Presszeit nicht kalkulierbare Bedingungen
    - Vorversuche sind empfehlenswert!

Weitere Hinweise

Kombinationen Isacord in einem Muster sind möglich. In Ausnahmefällen können bei metallisierten Fäden Verfärbungen auftreten, welche durch Oxidationsprozesse mit einigen Chemikalien ausgelöst werden. Der Kontakt mit Verbindungen aus Essigsäure, Schwefel, Chlor sowie Salzwasser oder starke Transpiration in Verbindung mit direktem Sonnenlicht sind ebenso zu vermeiden wie aggressive Gerbsubstanzen (Leder) und Weichmacher (Kunststoff).

Weitere Informationen:

Service

(+49) 03533 519510

Mo-Do 8:30-14:30 Uhr
Fr 8:30-12:00 Uhr

(+49) 03533 4890585 info@budoten.com
Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz & Sicherheit | Impressum Copyright © 2005-2019 Budoten Ltd. Alle Rechte vorbehalten.