Ich möchte mir einen Boxsack zulegen - Was ist zu beachten?

Meine Frage: Ich möchte ein bisschen Abwechslung in meinen Jogging-Alltag bringen und dachte mir, dass ich mir mal einen Boxsack zulegen könnte. Nun wollte ich, bevor ich bestelle, noch fragen, was ich sonst noch an Equipment benötige.
Brauche ich Handschuhe oder Bandagen, oder sind die Füllungen so, dass ich mit der bloßen Faust/Fuß das Teil beackern kann? Ich bin 197cm groß und würde auch gerne mit den Füßen arbeiten. Wie lang sollte der Boxsack dann sein?


Unsere Antwort: Für das Training an Boxsäcken sollte man zur Reduzierung des Verletzungsrisikos (Aufplatzen der Fingerknöchel) auf jeden Fall zumindest Bandagen tragen. Die Nutzung von Handschuhen reduziert zusätzlich das Risiko von Handgelenksverletzungen.

Wenn man auch mit den Füßen arbeiten möchte, kann man Fußschützer verwenden, jedoch ist dies nicht zwingend erforderlich, sondern wohl eher "Geschmackssache".

Die Länge des Boxsacks hängt weniger von der Körpergröße ab als vielmehr von Einsatzzweck. Wie hart wollen Sie zuschlagen /-treten? Wieviel Widerstand erwarten Sie? Je länger der Boxsack desto schwerer ist er natürlich auch. Desto mehr muss man auch darauf achten, dass man geeignete Aufhängungsmöglichkeiten hat und diese dem Gewicht auch standhalten.

Alternativ wäre ein sogenannter "Free Standing Bag" bzw. "Waterbag" zu empfehlen. Hier können Sie das Gewicht selbst durch Befüllen des Trainingsgeräts mit Wasser oder Sand bestimmen. Außerdem sind hier auch die Transportkosten deutlich günstiger. Geben Sie in der Suchaufforderung bei Interesse den Begriff "Waterbag".

Weitere Informationen

Service

(+49) 03533 519510

Mo-Fr 8-12 Uhr und
Mo-Do 13-17 Uhr

(+49) 03533 4890585 info@budoten.com
Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz & Sicherheit | Impressum Copyright © 2005-2017 Budoten Ltd. Alle Rechte vorbehalten.